Wyoming

Kennen Sie Santa Maria, den Immobilienmakler aus Wyoming? Im Kult-Parodie-Film „Der Schuh des Manitu“ wird er als Abzocker-Makler dargestellt. Das Apachen-Pub, was er verkauft, entpuppt sich schnell als reine Attrappe. Ich wünschte, das Bild wäre realitätsfern. Wobei: dann gäbe es unsere Firma nicht …

Immobilienmakler in München: zu 15% schockierend, zu 5% inspirierend.

In München gibt es über 1000 Immobilienmakler. Durch eigene Immobilientransaktionen (Verkauf, Vermietung) hatte ich über viele Jahre mit circa 100 Maklern im Münchner Großraum Kontakt. Das Resümee? Ca. 15% haben mich schlichtweg schockiert – durch falsche Werbeversprechen oder andere unseriöse Geschäftspraktiken. 80% haben Ihre Sache solide & ordentlich gemacht. Bleiben noch 5%. Diese haben mich wirklich inspiriert. Es gibt auch richtig gute Makler! Makler, die Ihre Provision mehr als verdient haben.

Nicht jammern, sondern besser machen.

Über die Zeit habe ich mich selber mehr und mehr für Immobilien begeistert. Aber noch mehr: ich habe mich für die Menschen dahinter begeistert. Und die Kerntätigkeit als Makler: zwischen Menschen zu vermitteln. Beraten – kompetent und professionell. Das war schon immer meine Berufung.

So kam das eine zum anderen. Die Begeisterung für die Tätigkeit. Die Inspiration durch die Top-5%-Makler. Ja – ich habe Spaß am vermitteln, und ich werde dies für meine Kunden erlebbar machen!

Bereits vor längerer Zeit habe ich daher angefangen, mich fachkundig auszubilden und eine Maklergenehmigung zu beantragen. Es folgten Gelegenheitsaufträge. Ohne eigene Firma. Ohne Werbung. Einfach nur über mein eigenes Netzwerk. Schließlich war ich ja hauptberuflich als Führungskraft bei der BMW Group angestellt.

Ich (Heiko Kaufmann), beim Pitchen einer Innovation vor BMW-Bereichsleitern (2016)

Weiterempfehlungen als Motor.

Dank Weiterempfehlungen ist mein Netzwerk seitdem deutlich gewachsen, und irgendwann war klar: ich möchte dies deutlich professioneller aufstellen. Und eine Immobilienfirma gründen, die anspruchsvoll Ihre Kunden bestmöglich bedient. Das war im Juni 2021. Das war die Geburtsstunde von Spotlight Real Estate.

Werte. Nachhaltig. Vermitteln.

Das Firmen-Motto „Werte. Nachhaltig. Vermitteln.“ drückt sehr gut aus, für was ich stehe. Für was meine Firma steht. Mehr als nur Kompetenz und Erfahrung. Daran dürfen Sie mich messen. Mit weniger Anspruch gebe ich mich nicht zufrieden. Auch Sie sollten das nicht machen. Weil es Ihre Immobilie wert ist.

Und der Immobilienmakler aus Wyoming? Dem begegnen Sie am besten weiterhin nur im Film …

Heiko Kaufmann

Heiko Kaufmann, geprüfter Immobilienmakler (IHK).
Gründer, Inhaber Spotlight Real Estate.

Ich freue mich über Ihren Kommentar (unten) oder kontaktieren Sie mich direkt.

2 Responses

    • Danke für Ihre Wünsche und den Beitrag! Ich möchte aber nochmal klarstellen: es gibt auch richtig gute Makler, die definitiv Ihr Geld wert sind.

      Merkmale gute Makler:
      * Fachausbildung mit Abschluss
      * Spezialisierung
      * Referenzen – auch außerhalb Google (Google-Bewertungen sind leider mittlerweile „käuflich“ – daher würde ich da mich nicht vollständig drauf verlassen).

      Und abschließend besonders wichtig: habe ich als Kunde ein gutes Gefühl mit dem Makler? Erkenne ich, dass der Makler nach für mich nachvollziehbaren Wertevorstellungen agiert? Oder geht es ihm/ihr nur „ums schnelle Geld“? (viele glauben, dass dies als Makler zu machen ist – aber glücklicherweise ist dem in der Realität nicht so!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner